Vier Emmy®-Nominierungen für The Honourable Woman

The Honourable Woman


The Honourable Woman nominiert als

  • „Outstanding Limited Series“
  • Maggie Gyllenhaal nominiert als Beste Hauptdarstellerin
  • Hugo Blick nominiert als Bester Regisseur und
  • Bester Drehbuchautor


Sony Entertainment TV zeigt die Polit-Thriller Serie The Honourable Woman exklusiv ab 17. September - drei Tage vor Verleihung der Emmy®-Awards - donnerstags um 21:05 Uhr als deutsche TV-Premiere

München, 16. Juli 2015 Maggie Gyllenhaal wurde dieses Jahr bereits mit einem Golden Globe® ausgezeichnet, jetzt hat The Honourable Woman am 20. September zusätzlich Chancen auf vier  Emmys®. Nominiert wurde die Serie in der Kategorie „Outstanding Limited Series“, eine weitere Nominierung ging an Maggie Gyllenhaal als beste Schauspielerin. Serienschöpfer Hugo Blick wurde als bester Regisseur und bester Drehbuchautor nominiert. Deutsche TV-Premiere feiert die mehrfach preisgekrönte  Serie exklusiv auf Sony Entertainment TV, dem Sender für herausragend erzählte europäische Drama-Serien. Ab 17. September, drei Tage vor Verleihung der Emmy®-Awards, ist The Honourable Woman donnerstags um 21:05 Uhr zum ersten Mal im deutschen Fernsehen zu sehen. Die fesselnde BBC-Serie über politische Ideale und internationale Spionage, enthält in der deutschen Version neun Episoden à 50 Minuten und wird im Zweikanalton ausgestrahlt.

„Nessa Stein zu spielen, war die größte Herausforderung meines Lebens. Ich habe alles gegeben, meinen Kopf, mein Herz, meinen Körper“, gesteht die 37-Jährige im Interview mit BBC Worldwide. Das Schicksal von Nessa Stein, Tochter eines israelischen Waffenhändlers, steht im Mittelpunkt von The Honourable Woman, einer fesselnden Geschichte über politische Ideale und internationale Spionage im israelisch-palästinensischen Konflikt.

„Nessa ist lebendiger als ich es bin. Man kann ihr direkt zusehen, wie sie sich entwickelt, immer intensiver und lebenshungriger wird. Seit diesem Dreh fühle ich mich düsterer, sexyer und interessanter als jemals zuvor. Ich fühle mich lebendiger“, so Gyllenhaal. „Fernsehen hat mich bisher nicht interessiert, ich habe selber nie ferngesehen und hatte auch nicht vor, in einer Serie mitzuspielen. Aber als ich die Drehbücher las, war es um mich geschehen.“ Die Serie gilt als abgeschlossen, jedoch verriet Maggie Gyllenhaal im Interview, dass sie sehr gerne wieder mit Drehbuchautor und Regisseur Hugo Blick arbeiten möchte: „Wir haben uns ineinander verliebt – auf der Arbeitsebene. Nach unserem letzten Drehtag habe ich zu Hugo gesagt, 'wenn du es willst, werde ich Nessa Stein noch einmal spielen.' Es liegt alles an ihm.“

The Honourable Woman

Inszeniert in einem geradezu epischen Setting, ist The Honourable Woman zweifellos eine der besten Drama-Serien der letzten Jahre und eine der meist gelobten europäischen Produktionen. Der britische Guardian schrieb: „The Honourable Woman could be cited as a perfect example of what many regard as a golden age of television.“„Dies ist das bessere Homeland“, befand Zeit Online und die FAZ pries The Honourable Woman als „das Fernsehstück der Stunde“.

Der Cast vereint neben den Oscar®-nominierten Ausnahme-Darstellern Maggie Gyllenhaal, Stephen Rea (The Crying Game) und Janet McTeer (Albert Nobbs) weitere preisgekrönte Stars wie Andrew Buchan (Broadchurch), Eve Best (The King's Speech), Lindsay Duncan (Birdman), Katherine Parkinson (Sherlock) oder Tobias Menzies (Outlander). Die Koproduktion von Sundance TV und BBC feierte im Juli 2014 Weltpremiere.

„Wir alle haben Geheimnisse“, sagt Nessa Stein im Intro der Serie, „aber manchmal lässt die Welt dir keine Wahl. Du musst zeigen, wer du wirklich bist.“ Nessa ist eine einflussreiche britisch-jüdische Geschäftsfrau und Mitglied des House of Lords. Täglich wird sie von düsteren Schatten aus der Vergangenheit verfolgt. Als kleines Mädchen musste Nessa zusehen, wie ihr Vater von einem palästinensischen Attentäter getötet wurde. Als Erbin seines Rüstungskonzerns setzt sie nun ein Zeichen der Versöhnung: Unter Nessas Leitung produziert die Stein Group keine Waffen mehr, sondern verlegt Glasfaserkabel im Westjordanland. Die Philanthropin und politische Figur Nessa Stein ist von dem Wunsch beseelt, die Annäherung zwischen Palästinensern und Israelis zu fördern. Doch als ein wichtiger palästinensischer Geschäftspartner der Stein Group ermordet wird, gerät Nessa in ein tödliches Katz-und-Maus Spiel…

Werde jetzt Fan!