The Honourable Woman

Nächster Ausstrahlungstermin: Donnerstag, 24. August

Kommende Ausstrahlungen von The Honourable Woman

close
Donnerstag, 24. Aug.
Getrennt Wege
Staffel 1
Episode 7
Freitag, 25. Aug.
Getrennt Wege
Staffel 1
Episode 7
Donnerstag, 31. Aug.
Die Feder der Taube
Staffel 1
Episode 8
Freitag, 1. Sep.
Die Feder der Taube
Staffel 1
Episode 8
Donnerstag, 7. Sep.
Zwei Klingen
Staffel 1
Episode 9

„Ich kann Punk Rock sein und gleichzeitig eine gute Mutter“ Maggie Gyllenhaal

the-honourable-woman_interview

Maggie Gyllenhaal im Interview mit Sony Entertainment TV über The Honourable Woman, dunkle Seiten und das Geheimnis ihrer Ehe.


Sony Entertainment TV: In The Honourable Woman spielen Sie Ihre erste große Fernsehrolle.

Maggie Gyllenhaal: Fernsehen hat mich bisher nicht interessiert, ich habe selber nie ferngesehen und hatte auch nicht vor, in einer Serie mitzuspielen. Aber als ich Hugo Blicks Drehbücher las, war es um mich geschehen.


Wie war die Zusammenarbeit mit ihm?

Anfangs war ich skeptisch. Ich bin jemand, der während des Drehs nicht viel mit dem Regisseur reden mag und hatte Angst, dass Hugo mir den ganzen Tag die Ohren abkaut. Aber zum Glück spricht er auch eher wenig. Ich habe die Zusammenarbeit geliebt, es war ungewöhnlich, wild und zutiefst menschlich. Am Ende haben wir uns ineinander verliebt – auf der Arbeitsebene. Nach unserem letzten Drehtag habe ich zu Hugo gesagt, 'wenn du es willst, werde ich Nessa Stein noch einmal spielen‘.


Sie bezeichnen die Rolle der Nessa Stein als größte Herausforderung Ihres Lebens.

Niemals zuvor habe ich eine Frau so intensiv erforscht wie Nessa. Eine Frau voller Klugheit, Selbstvertrauen und Anmut, die gleichzeitig getrieben ist von Terror, Einsamkeit, Sex -  und dem Fehlen von Sex. Er wollte mich ganz, mein Herz, meinen Körper, mein Selbstvertrauen, meine Unsicherheit, er wollte mich lebendig und er wollte mich tot. Deswegen sieht man eine echte Frau in dieser Serie, weil Hugo zuließ, dass ich ganz da war. Ich durfte  alles von mir zeigen, auch das Schrägste und Sonderbarste.


Beschreiben Sie Nessa.

Ich vermisse sie bereits, ich betrauere sie, weil sie nicht mehr da ist. Nessa ist lebendiger als ich es bin. Man kann ihr direkt zusehen, wie sie sich entwickelt, immer intensiver und lebenshungriger wird. Seit diesem Dreh fühle ich mich selbst düsterer, sexyer und interessanter als jemals zuvor. Ich fühle mich lebendiger.


Was bedeutet das eigentlich honourable, also ehrenwert zu sein?

Ehrenhaft und gut zu sein, das kann dunkle Seiten einschließen, Perversionen und Verwirrung. Letztlich heißt es auch, für das einzustehen, an das man glaubt. 


Hat sich Ihre Position im Nahost-Konflikt durch den Dreh geändert?

Ich bin jemand, der sich nicht scheut, über Politik zu reden, aber ich kann meine Position nicht in ein oder zwei Sätzen ausdrücken. Und ich glaube, The Honourable Woman sagt uns etwas über den Nahostkonflikt, das man in Worten unmöglich ausdrücken könnte.


Sie sind mit dem Schauspielkollegen Peter Sarsgaard verheiratet und haben zwei Töchter. Wie vereinbaren Sie Beruf und Familie?

Mein Mann und ich, wir verändern uns gemeinsam und ich glaube, das ist auch das Geheimnis einer guten Ehe. Mein Mann unterstützt mich sehr, er hat gesagt, ‚du kannst gleichzeitig Punk Rock sein und eine gute Mutter‘. Er hat mich gedrängt, diese Rolle anzunehmen. Und ich freue mich darauf, wenn meine beiden Töchter eines Tages The Honourable Woman anschauen, wenn sie sehen, wie eine Frau wirklich mit allen Facetten dargestellt wird.

Werde jetzt Fan!