Programmhighlights im Dezember

cranford_1

Weihnachts-Special:                        Cranford, 1. & 2. Staffel

Silvester-Marathon:                         Downton Abbey, 4. Staffel

Neustart:                                          Engrenages – Im Fadenkreuz der Justiz, 1. Staffel

Neustart:                                          Clan, 1. Staffel

 

Weihnachts-Special

 Vom 24.-26. Dezember um 20:15 Uhr: 24. Dezember: Staffel 1, Episode 1-5 / 25. Dezember: Staffel 2, Episode 6 / 26. Dezember: Staffel 2, Episode 7

Cranford & Die Rückkehr nach Cranford

Drama/Kostümdrama, Großbritannien 2007-2009, in HD, Zweikanalton, D: Dame Judi Dench (Shakespeare in Love), Imelda Staunton (Vera Drake), Lisa Dillon, Eileen Atkins (Das Haus am Eaton Place), Imelda Staunton, Jim Carter (Downton Abbey), Julia McKenzie, Simon Woods (Stolz und Vorurteil), Barbara Flynn (Miss Potter)

Im Anschluss auf Abruf bei Select Video von Vodafone Kabel Deutschland und in der TV-Mediathek Entertain. 

Frauen an die Macht! Dieser Vorsatz wird in Cranford gelebt. Mitte des 19. Jahrhunderts regieren in dem kleinen fiktionalen Dorf in England unverheiratete, verwitwete oder ältere Frauen. Klatsch und Tratsch steht bei den werten Damen um Octavia Pole (Imelda Staunton) und Matty Jenkyns (Judi Dench) an der Tagesordnung. Sie lieben ihr traditionelles Dorfleben, doch dann steht Cranford eine große Veränderung bevor: Durch den beschaulichen Ort soll eine Eisenbahn führen. Nicht jeder ist begeistert von der Industrialisierung und dem technischen Fortschritt. Schnell spalten sich die Lager. Vielen wird jedoch klar, dass es für die junge Generation keine Zukunft in Cranford gibt und ihnen bleibt nichts anderes übrig, als über ihren Schatten zu springen.

Cranford und Die Rückkehr nach Cranford wurden mehrmals mit dem Emmy® sowie mit dem BAFTA® Award ausgezeichnet, unter anderem Eileen Atkins als Best Actress für ihre Rolle als Miss Deborah Jenkyns.

 

Silvester-Marathon

Am 31. Dezember ab 20:15 Uhr

Downton Abbey, 4. Staffel

Drama, Großbritannien 2013, in HD, Zweikanalton, D: Maggie Smith, Hugh Bonneville, Elizabeth McGovern, Michelle Dockery, Laura Carmichael, Brendan Coyle

„Die geschickte Dramaturgie ist wohl einer der Gründe für den Erfolg der Serie – neben den tollen Schauspielern, den pointierten Dialogen und der grandiosen Ausstattung.“ (Zeit.de)

Die britische Produktion ist die erfolgreichste europäische Serie der letzten Jahre und mit ihrem hinreissenden britischen Charme ein absolutes Must-See.  Der von Kritikern gefeierte Serienhit gewann 48 Auszeichnungen, darunter drei Golden Globes® und elf Emmys®. Im Mittelpunkt von Downton Abbey stehen die Adelsfamilie Crawley und ihre Angestellten. Sie erleben in ihrem vermeintlich idyllischen Alltag in der Provinz Yorkshire familiäre Intrigen, das Aufkommen großer technischer Neuerungen und den Ausbruch des ersten Weltkriegs.

Die vierte Staffel beginnt 1922, sechs Monate nach dem Tod des Hausherrn Matthew Crawley (Dan Stevens). Mary (Michelle Dockery) hat den Tod ihres Ehemanns noch nicht überwunden. Sie setzt jedoch alles daran, mit der neuen Situation fertig zu werden. Ihre Mutterrolle bleibt ihr aber nach wie vor fremd. Währenddessen gewinnt Tom Branson (Allen Leech) immer mehr an Einfluss und ist inzwischen die rechte Hand von Lord Grantham (Hugh Bonneville) geworden. Mit Hilfe von Tom und Butler Carson (Jim Carter) fasst Mary langsam neuen Mut und fängt an, sowohl ihren Trauerflor als auch ihre stetige Melancholie abzulegen.

 

Neustart

Ab dem 23. Dezember immer mittwochs um 21:00 Uhr in Doppelfolge

Engrenages – Im Fadenkreuz der Justiz, 1. Staffel

Crime/Drama/Legal, Frankreich 2005, in HD, Zweikanalton, D: Grégory Fitoussi (Mr Selfridge, Spin – Paris im Schatten der Macht), Audrey Fleurot (Ziemlich beste Freunde), Philippe Duclos (Die Bartholomäusnacht), Caroline Proust (The Tunnel), Thierry Godard (Un village français – Überleben unter deutscher Besatzung)

Im Anschluss auf Abruf exklusiv bei Select Video von Vodafone Kabel Deutschland.

„Fesselnder kann Fernsehen nicht sein“ (The Guardian)

Der französische Serienhit Engrenages – Im Fadenkreuz der Justiz reiht sich in die stattliche Liste von Sony Entertainment TVs herausragend erzählten, europäischen Drama-Serien ein. 2015 wurde Engrenages mit dem Globe de Cristal®, dem Preis der französischen Presse für Kunst und Kultur, ausgezeichnet. Nicht nur in Frankreich sind die Zuschauer hingerissen von Engrenages, international feiert die Serie unter dem Titel Spiral Erfolge.

Engrenages - Im Fadenkreuz der Justiz wird erzählt aus der Perspektive von Polizei, Strafverfolgern und Richtern in Paris. Kommissarin Laure Berthaud (Caroline Proust) und ihr von Drogen gezeichneter Mitarbeiter Gilles Escoffier (Thierry Godard) sind gebrochene Figuren, alles andere als brave Ermittler. In der ersten Staffel werden sie von dem jungen Staatsanwalt Pierre Clément (Grégory Fitoussi) und Richter François Roban (Philippe Duclos) beauftragt, den Mord an einer Frau aufzuklären, die verstümmelt auf einer Pariser Müllkippe gefunden wurde. Doch offenbar gibt es in dem Fall Verbindungen zur Spitze der Pariser Gesellschaft, denn immer wieder wirft jemand von ganz oben Steine ins Räderwerk der Ermittlungen...

 

Neustart

Ab dem 10. Dezember immer donnerstags um 21:10 Uhr in Doppelfolge

Clan, 1. Staffel

Drama/Crime/Comedy, Belgien 2012, Zweikanalton, D: Barbara Sarafian, Kristine Van Pellicom, Ruth Becquart, Maaike Neuville, Inge Paulussen, Dirk Roofthooft, Robby Cleiren, Geert Van Rampelberg

Im Anschluss auf Abruf exklusiv bei Select Video von Vodafone Kabel Deutschland.

„Desperate Housewives als belgisches Praliné“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Fünf Schwestern, ein Mann, der sterben muss, der Plan für einen perfekten Mord und der Unterschied zwischen Theorie und Praxis: Aus Belgien kommt nicht nur Schokolade, sondern auch bissiger schwarzer Humor. Denn in der belgischen Erfolgs-Serie Clan gilt das Motto: leben und sterben lassen.

Der frühe Tod ihrer Eltern hat die fünf Goethals-Schwestern Eva (Barbara Sarafian), Veerle (Kristine Van Pellicom), Birgit (Ruth Becquart), Rebekka (Maaike Neuville) und Goedele (Inge Paulussen) so eng zusammengeschweißt, dass sie sich selbst als einen richtigen Familienclan wahrnehmen: die Goethals gegen den Rest der Welt. Doch als Veerle den mehr als unausstehlichen Jean-Claude (Dirk Roofthooft) heiratet, scheint der Clan sich aufzulösen. Das können die übrigen vier Schwestern nicht zulassen. Dieser widerliche Typ muss verschwinden – für immer. Der perfekte Plan ist schnell geschmiedet und Jean-Claude scheint sich schließlich auf tragische Weise selbst das Leben genommen zu haben. Eva, Birgit, Rebekka und Goedele könnten nicht glücklicher sein, sie haben ihre Schwester zurück. Doch plötzlich heften sich die Dewitt-Brüder an ihre Fersen. Thomas (Robby Cleiren) und Matthias (Geert Van Rampelberg) müssten eigentlich die Lebensversicherung von Jean-Claude auszahlen, was sie aber komplett ruinieren würde. Sie müssen beweisen, dass Veerles Mann keinen Selbstmord begangen hat. Ein Wettstreit zwischen den Dewitt-Brüdern und den Goethals-Schwestern bricht aus: Wessen Clan wird siegen?

Werde jetzt Fan!